ÜBER UNS

Über uns

Das Originalklangorchester und Consort Barucco wurde aus dem leidenschaftlichen Interesse und der Begeisterung für Fragen der Aufführungspraxis vom Dirigenten Heinz Ferlesch und dem Oboisten Andreas Helm gegründet. Ziel und Anspruch ist es, originalgetreues Musizieren mit Leidenschaft und Lebendigkeit zu präsentieren.

Im Repertoire finden sich die großen Highlights des Barocks und der Klassik ebenso wie seltener aufgeführte Werke. Einen Schwerpunkt im instrumentalen Bereich bildet das lebendige Zusammenspiel von Musik und historischem Tanz. Ein innovatives Konzerterlebnis bietet Publikum und Ausführenden das Konzertformat „Sing on Stage“, das von Heinz Ferlesch gemeinsam mit dem Wiener Konzerthaus entwickelt wurde.

Barucco ist unter anderem zu Gast:

  • Wiener Konzerthaus
  • Theater an der Wien
  • Internationale Barocktage Stift Melk
  • Festspielhaus St. Pölten
  • Brucknerhaus Linz
  • Tiroler Festspiele Erl
  • Europäische Festwochen Passau
  • Internationale Händelfestspiele Halle

Vom Originalklangensemble Barucco liegen mehrere, bei Publikum und Kritik gleichermaßen mit Begeisterung aufgenommene CD-Einspielungen vor. Der Live-Mitschnitt des Konzerts einer viel beachteten Aufführung von Händels „Judas Maccabaeus“ mit der Wiener Singakademie im Wiener Konzerthaus oder die Aufführung von „Alexander´s Feast“ erschienen in der ORF Edition „Alte Musik“. 2014 erschien neben einer DVD auch die CD von Henry Purcells „King Arthur“ in Bearbeitung von Helmut Jasbar: „The King Arthur Seance-On Henry Purcell´s Shoulders“.