BARUCCO

Minutenlange Standing Ovations

— Oberösterreichische Nachrichten

Star des Abends war „Barucco“

— Wiener Zeitung

Das vitale und klangtransparente Ensemble

— Neues Volksblatt

Vollendet, wundervoll, vital und energiereich.

— Niederösterreichische Nachrichten

Highlight: Das Originalklangensemble Barucco

— Der Standard

Beeindruckende Klangentfaltung

— Kronen Zeitung

Einfühlungsvermögen und Klangschönheit

— Volksblatt

Kommende Projekte

Fr, 3. Juni 2022, Pfarrkirche Bruck/Leitha | 19:30
Sa, 4. Juni 2022, Festsaal der Akademie der Wissenschaften, Wien | 19:30
Josef Haydn – Die Schöpfung
Daniela Fally | Sopran
Johannes Bamberger | Tenor
Stefan Zenkl | Bass
Wiener Singakademie
Barucco
Heinz Ferlesch | Dirigent

So, 19. Juni 2022, Schloss Esterhazy Eisenstadt | 18:00
Harmoniemusik – Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.
Karin Kraftl | Sopran
Kammerchor der Wiener Singakademie
Barucco Harmonie
Andreas Helm | Oboe und Leitung